Shop Now | Free shipping (DE) for orders over 75€

FAQ

Wir bekommen viele gute Fragen, wenn wir mit Euch im Laden oder auf Weihnachtsmärkten sprechen.
Die häufigsten Fragen über Kamelwolle, Schafwolle und Yakwolle beantworten wir hier einmal gesammelt.

Was ist das Besondere an Wollsocken von steppenstrolch?

Unsere Socken bestehen aus kuschelig, warmer Wolle, passen sich perfekt den Füßen an und halten sie zuverlässig warm - ohne dabei zu müffeln. Bessere Socken wirst du kaum finden 😊

Unterschiedliche Tiere produzieren unterschiedliche Arten von Wolle. Dabei unterscheiden sich Kamel-, Schaf- und Yakwolle in der Feinheit und Länge ihrer einzelnen Haare.


Die feinsten und längsten Fasern besitzt Yakwolle. Sie erkennt man an ihrem feinen, nahezu kaschmirgleichen Gefühl, welches Yakwollprodukte zu unseren liebsten Kuschelpartnern macht. Kamelwolle bewegt sich von der Dicke der Fasern zwischen Yak- und Schafwolle - dabei sind Kamele einfach die coolsten Tiere. Schafwolle zeichnet sich durch dicke Fasern aus, welche ihr eine Robustheit verleihen, die Schafwollsocken besonders als Allrounder qualifizieren.


Nur weiße Wolle kann überhaupt gefärbt werden - deshalb bieten wir lediglich bunte Schafwollsocken an. Die beige-braunen Kamelwollprodukte und die hellgrau-dunkelbraunen Yakwollprodukten hingegen gibt es lediglich in ihren schönen Naturfarben.

Wollsocken aus Schafwolle fallen normal aus, du kannst die Größe entsprechend deiner gewöhnlichen Schuhgröße bestellen. Das gleiche gilt auch für Wollsocken aus Kamelwolle und Yakwolle.


Wolle ist ein Naturprodukt und damit anfälliger für Reibung, als zum Beispiel bei Kunstfasern. Dabei gilt: Je feiner die Wolle und je stärker die Reibung, desto schneller entstehen Löcher. 


Während Schafwollprodukte vergleichsweise robust sind, ist Yakwolle ist die feinste unserer Wollarten und damit auch am empfindlichsten gegenüber Reibung. Um unsere Schaf- und Kamelwollsocken strapazierfähiger zu machen, mischen wir die Fasern Gewebe mit Viskose aus Bambusfaser und abriebfestem Nylon.


Lies dir vor dem Tragen daher am besten den Anwendungsbereich der Socken auf der jeweiligen Produktseite durch. Kleiner Tipp: Dünne Sneakersocken aus Baumwolle unter die Socken ziehen. So halten die Socken länger und müssen seltener gewaschen werden – Lüften reicht dann häufig aus.

Das ist nicht empfehlenswert. Yakwolle ist eine sehr feine Faser und das Gewebe daraus empfindlich gegen Reibung. Beim Tragen in Schuhen würden somit schnell Löcher entstehen. Socken aus Yakwolle eignen sich daher besonders gut zum Tragen auf dem Sofa, für Tätigkeiten bei denen man die Füße still hält, wie das Arbeiten am Schreibtisch, und für alle, die beim Schlafen kalte Füße bekommen.

Yakwolle richtig pflegen

Bedingt. Auch die Kamelwolle ist eine feine Faser, die empfindlich gegen Reibung ist. Optimalerweise trägt man auch diese Socken lieber zu Hause, im Büro oder bei Tätigkeiten, bei denen man nicht viel läuft. Wenn man die Kamelwollsocken doch in Schuhen anziehen möchte, kann man ein zweites paar Socken darunter ziehen, um so die Reibung zwischen Socke und Schuh zu verringern. Allgemein empfiehlt sich bei Wollsocken aus Kamelwolle die Reibung so weit wie möglich zu reduzieren.


Kamelwolle richtig pflegen

Viele Allergiker:innen vertragen Kamel- und Yakwolle deutlich besser als Schafwolle. Letztendlich, ist dies jedoch individuell verschieden und jeder Allergiker muss selbst austesten, wie gut er oder sie die Wolle verträgt.

Alle Socken von steppenstrolch können mit Wollwaschmittel im Wollwaschgang gewaschen werden. Die Socken können jedoch ggf. vor dem Waschen mehrfach getragen werden, da Wolle antibakteriell und geruchshemmend wirkt, und zudem sehr viel Feuchtigkeit speichern kann.


Erfahre mehr in unserem Pflege-Guide


Bei allen anderen Wollprodukten von Steppenstrolch reicht es meistens aus, diese nach dem Tragen gut zu lüften. Wenn sie doch einmal gewaschen werden müssen, wäscht man sie schonend mit der Hand und verwendet hierbei Wollwaschmittel oder Shampoo. Anschließend sollten die Produkte im Liegen getrocknet werden. Dies ist insbesondere bei den Pullis und den Strickjacken zu berücksichtigen, damit diese nach dem Trocknen in ihre ursprüngliche Form zurückfinden.

Die meisten unserer Kleidungsstücke aus Wolle sind als Unisex-Größen verfügbar. Die einzige Ausnahme betrifft Loose fit Pullover für Damen, die explizit auf Frauenkörper zugeschnitten sind. Nicht alle Größen sind bei jedem Kleidungsstück verfügbar. Die allgemeinen Größenangaben unterscheiden sich wie folgt:

Sockengrößen: Babysocken; Kindergrößen (15 - 34), Erwachsenengrößen (35 - 49)

Kleidungsgrößen: S, M, L, XL und XXL

Teilweise. Die bunten Socken aus Schafwolle sind gefärbt, diejenigen in den Farbtönen “naturweiß” und “naturgrau” jedoch nicht.


Alle Produkte aus Kamelwolle und Yakwolle sind ungefärbt und werden in ihren Naturfarben verkauft. Da es sich um Naturprodukte handelt, können die Farbnuancen manchmal leicht variieren.

Letztendlich nimmt das jede Person unterschiedlich war. Mit Sicherheit lässt sich dennoch festhalten, dass Kamelwolle und besonders Yakhaar sehr viel weicher und kuscheliger ist als gängige Schafwolle.

Kleidung aus Wolle, die du bei steppenstrolch kaufst sind nach den Prinzipien des fairen Handels und der nachhaltigen Produktion hergestellt. Was das konkret für uns bedeutet kannst du auf unserer Seite zur Nachhaltigkeit nachlesen.

Eine wichtige Frage! Daher haben wir dafür mehrere Seiten erstellt. Am besten beginnst du bei der Vorstellung Unsere Produzenten in der Mongolei.